Vorstandsvorwort

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,
sehr geehrte Geschäftspartner,

Herausforderungen gehören zu unserem Alltag – mal sind sie kleiner, mal größer. Wir alle müssen dann und wann diese Hürden nehmen und bekommen immer auch die Chance, an diesen Veränderungen zu wachsen.

Die Kreissparkasse Ostalb hat seit ihrer Gründung im Jahr 1852 schon einigen Wandel gemeistert. Wichtig dabei war der Mut, sich Neuem zu stellen, Kreativität zu beweisen und sich damit immer an die jeweiligen Gegebenheiten anzupassen. Der wichtigste Trumpf war und ist seit über 160 Jahren, dass wir den Menschen in den Mittelpunkt stellen.

Erneut wurden wir für unsere Beratung für Privat- und Unternehmenskunden ausgezeichnet: Das spricht für sich. Unsere besondere Verantwortung für den Ostalbkreis zeigen wir mit unserem umfangreichen Spenden- und Sponsoringengagement. Um den Gedanken „von Mensch zu Mensch“ noch weiter auszubauen, haben wir außerdem im vergangenen Jahr die Heimatfilialen gegründet: Wir begleiten Ihr Leben als kompetenter Partner, lösen Herausforderungen gemeinsam und machen es Ihnen einfach, Ihre Zukunft zu gestalten.

Schauen Sie gleich im Geschäftsbericht nach, welche Aktionen bereits in den Heimatfilialen stattgefunden haben oder besuchen Sie uns direkt vor Ort.


Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Vorstand

Andreas Götz, Dr. Christof Morawitz und Markus Frei


 
Vorstand der Kreissparkasse Ostalb

Gut für die Region

Regionale Verwurzelung und gelebte Partnerschaft vor Ort sind unsere starke Basis. Seit unserer Gründung im Jahr 1852 übernehmen wir deshalb im Ostalbkreis eine besondere Verantwortung für die Region und ihre Menschen. Die Bandbreite unserer gemeinwohlorientierten Aktivitäten spiegelt daher alle gesellschaftlichen Bereiche im Kleinen und Großen wider. Mit rund 1,5 Mio. Euro an Spenden- und Sponsoringaufkommen haben wir auch in 2019 unzählige Projekte, Vereine und Einrichtungen im Ostalbkreis unterstützt.

Die Erfolgsgeschichte unserer Online-Spendenplattform www.gut-für-die-ostalb.de hat sich auch im vergangenen Geschäftsjahr fortgesetzt. Seit dem Startschuss im September 2017 konnte eine Spendensumme von über 695.000 Euro für 267 gemeinnützige Projekte gesammelt werden. Erstmalig fand 2019 die „Gut für die Ostalb-Spendenwanderung“ statt. Bei der von der Kreissparkasse Ostalb gemeinsam mit dem Schwäbischen Albverein organisierten Wanderung wurden fast 8.000 Euro an Spenden für Projekte im Ostalbkreis erwandert.


Spenden und Sponsoring

rund 1,5 Mio. Euro

Sport
32,00
Kultur
23,50
Soziales/Bildung
20,80
Umwelt
7,30
Infrastruktur- und Wirtschaftsförderung
6,00
Sonstiges
8,70
Wissenschaft und Forschung
1,70

Der Mensch im Mittelpunkt

Heimat. Dieses Wort hat für jede Person eine andere Bedeutung.
Für uns bedeutet Heimat – vor allem das Wort Heimatfiliale – dass wir unsere Kunden als Menschen wahrnehmen und für sie da sind.


Heimat wird bei uns gelebt mit unseren Heimatfilialen

Derzeit 8 Heimatfilialen


  • Hauptstelle Aalen

  • Fachsenfeld

  • Kappelgasse

  • Neuler

  • Rehnenhof

  • Spraitbach

  • Hauptstelle Schwäbisch Gmünd

  • Straßdorf


Wir sind für Sie da


  • Kompetente Beratung vor Ort

  • Know-how über Bankthemen hinaus

  • Persönlich, nah und kompetent

  • Sie sind für uns nicht nur Kunde, sondern Mensch – wir hören Ihnen gerne zu

Nachhaltigkeitsbericht

Für uns, als regional verwurzeltes Institut, bedeutet Nachhaltigkeit, dass wirtschaftlicher Erfolg mit sozialer und ökologischer Verantwortung im Einklang stehen. Dies gilt sowohl nach innen, als auch nach außen gegenüber Kunden, dem Träger, Lieferanten und der Umwelt.

Unsere Haltung zum Thema Nachhaltigkeit haben wir bereits 2018 in unseren Leitsätzen Nachhaltigkeit zusammengefasst, welche wir auf Basis der Erkenntnisse aus unserer jährlichen Teilnahmen am Nachhaltigkeitskompass regelmäßig weiter konkretisieren und mit Maßnahmen unterlegen werden:

1. Nachhaltige Unternehmensführung
2. Nachhaltigkeit im Kerngeschäft
3. Nachhaltigkeit im Geschäftsbetrieb
4. Nachhaltigkeit im Personalmanagement
5. Gesellschaftliches Engagement

Unter www.ksk-ostalb.de/nachhaltigkeit finden Sie alle Informationen und Details zu unseren Maßnahmen und Leitlinien.


Kopier- und Druckerpapier

2018 <h3>Kopier- und Druckerpapier</h3><b>2018 </b><p>30.623 kg<br><small>davon 100 % mit Nachhaltigkeitslabel</small></p>

30.623 kg
davon 100 % mit Nachhaltigkeitslabel

2019 <b>2019</b><p>27.520 kg<br><small>davon 98 % mit Nachhaltigkeitslabel</small></p>

27.520 kg
davon 98 % mit Nachhaltigkeitslabel

Treibhausgas­­emissionen

2018 <h3>Treibhausgas­­emissionen</h3><b>2018</b><p>2.061 t CO²</p>

2.061 t CO²

2019 <b>2019</b><p>1.961 t CO²</p>

1.961 t CO²

Wir bieten unseren Kunden neben klassischen Geldanlagen auch nachhaltige Geldanlagen an und fördern damit gezielt Investitionen in nachhaltige Projekte. Mit dem nachhaltigen Publikumsfond Ökoworld Ökovision Classic haben wir in 2019 unser Produktangebot nochmals ausgeweitet. Darüber hinaus stehen zahlreiche nachhaltige Fonds der LBBW und der Deka im Fokus:


  • Deka Nachhaltigkeit Aktien CF (A)

  • Deka Nachhaltigkeit Balance CF (A)

  • Deka Nachhaltigkeit Renten CF (A)

  • DekaSelect: Nachhaltigkeit

  • LBBW Global Warming

  • LBBW Nachhaltigkeit Aktien R

  • LBBW Nachhaltigkeit Renten R

Jahresabschluss

zum 31. Dezember 2019


Download Geschäftsbericht


2018 in Mio. €2019 in Mio. €Veränderung in %
Bilanzsumme5.132,65.490,77,0
Kundeneinlagen4.042,44.354,87,7
Kundenforderungen3.374,83.592,36,4
Zinsüberschuss73,673,3-0,4
Provisionsüberschuss26,129,111,5
Allgemeine Verwaltungsaufgaben84,383,8-0,6
Ergebnis der normalen Geschäftstätigkeit11,912,87,6
Steueraufwand8,18,66,2
Jahresüberschuss nach Steuern3,94,27,7
Bilanzielles Eigenkapital521,8543,74,2

0 Mitarbeiter

0 Auszubildende

0 Schulungstage

0 Online-Banking Nutzer

0 Nutzer Sparkassen-Banking-App

0 Persönliche Kontakte